SQLite
PHP Manual

sqlite_fetch_all

SQLiteResult->fetchAll

SQLiteUnbuffered->fetchAll

(No version information available, might be only in CVS)

SQLiteUnbuffered->fetchAll — Holt sich alle Reihen eines Abfrageergebnisses und liefert sie als Array im Array zurück

Beschreibung

array sqlite_fetch_all ( resource $result [, int $result_type [, bool $decode_binary ]] )

Objektorientierter Stil (Methode):

SQLiteResult
array fetchAll ([ int $result_type [, bool $decode_binary ]] )
SQLiteUnbuffered
array fetchAll ([ int $result_type [, bool $decode_binary ]] )

sqlite_fetch_all() liefert ein Array des gesamten Abfrageergebnisses von der Ressource result zurück. Es ähnelt dem Aufruf von sqlite_query() (oder sqlite_unbuffered_query()) und danach sqlite_fetch_array()-Aufrufen für jede einzelne Reihe des Abfrageergebnisses.

Parameter Liste

result

Die Ressource des SQLite-Ergebnisses. Der Parameter wird bei der objektorientierten Methode nicht benötigt.

result_type

Der optionale Parameter Ergebnis_Typ akzeptiert eine Konstante und bestimmt, wie das zurückgegebene Array indiziert wird. Während mit SQLITE_ASSOC nur assoziative Indizes (Namensfelder) zurückgegeben werden, werden mit SQLITE_NUM nur numerische Indizes (geordnete Feldnummern) zurückgegeben. SQLITE_BOTH gibt sowohl assoziative als auch numerische Indizes zurück. SQLITE_BOTH ist die Standardeinstellung.

decode_binary

Falls der Parameter decode_binary auf TRUE gesetzt ist (das ist die Standardeinstellung), dekodiert PHP die Binärkodierung, die bei Verwendung von sqlite_escape_string() auf die Daten angewendet wird. Solange Sie die Daten nicht mit anderen SQLite-Fähigen Applikationen teilen, sollten Sie diesen Wert in der Standardeinstellung lassen.

Rückgabewerte

Liefert ein Array mit den übrigen Reihen des Abfrageergebnisses. Wenn es direkt nach sqlite_query() aufgerufen wird, werden alle Reihen zurückgegeben. Wenn es nach sqlite_fetch_array() aufgerufen wird, wird der Rest zurückgegeben. Wenn es keine Reihen in einem Abfrageergebnis mehr gibt, liefert es ein leeres Array.

Die Groß- und Kleinschreibung der Spaltennamen, die von SQLITE_ASSOC und SQLITE_BOTH zurückgegeben werden, wird entsprechend der Konfigurationsdirektive sqlite.assoc_case geändert.

Beispiele

Example#1 Prozedurales Beispiel

<?php
$dbhandle 
sqlite_open('sqlitedb');
$query sqlite_query($dbhandle'SELECT name, email FROM benutzer LIMIT 25');
$result sqlite_fetch_all($querySQLITE_ASSOC);
foreach (
$result as $entry) {
    echo 
'Name: ' $entry['name'] . '  E-Mail: ' $entry['email'];
}
?>

Example#2 Objektorientiertes Beispiel

<?php
$dbhandle 
= new SQLiteDatabase('sqlitedb');

$query $dbhandle->query('SELECT name, email FROM benutzer LIMIT 25'); // gepuffertes Abfrageergebnis
$query $dbhandle->unbufferedQuery('SELECT name, email FROM benutzer LIMIT 25'); // ungepuffertes Abfrageergebnis

$result $query->fetchAll(SQLITE_ASSOC);
foreach (
$result as $entry) {
    echo 
'Name: ' $entry['name'] . '  E-Mail: ' $entry['email'];
}
?>

Siehe auch


SQLite
PHP Manual