Javascript  Ulrich Hirschmann 4.98

Javascript-Objekte

Die Objekte Array, Boolean, String, Date, Function, Math, Number, RegExp können verwendet werden.
 

Array

Ein Array ist ein Reihe von Variablen des selben Typs. Syntax einArray[i] . Ein Element dieses Arrays kann z.B. durch x=einArray[3] ausgelesen werden.
 
Array
<body> 
<h1>Array1</h1> 
<script> 
<!-- 
var x; 

  x=new Array(10); 
  x[0]="ein Text"; 
  x[1]=11; 
  x[2]=true; 

  document.write(x[0]); 
  document.write("<br>"); 
  document.write(x[1]); 
  document.write("<br>"); 
  document.write(x[2]); 
//--> 
</script> 
</body></html>

 
 
 

Hier wird ein neues Array x von der Größe 10 Einträge erzeugt. 
Dem ersten Element wird ein string zugewiesen. 
Dem zweiten Element wird eine Zahl zugewiesen. 
Dem dritten Element wird ein boolescher Wert zugewiesen. 

Hier werden die einzelnen Arrayelemente wieder ausgegeben. 
 
 
 
 

 

 
Beispiel
 

 Das Objekt Array besitzt folgende Methoden: (Netscape)
 
join Verbindet alle Arrayelemente zu einem String.
concat Fügt 2 Arrays zusammen und gibt das Resultat zurück.
pop Entfernt das letzte Element eines Arrays und gibt es zurück.
push Fügt eine Element hinzu und gibt es zurück.
reverse Tauscht erstes mit letztem Element und umgekehrt.
shift Entfernt das erste Element und gibt es zurück.
slice Schneidet einen Teil aus und gibt diesen als neues Array zurück.
splice Entfernt oder fügt Elemente hinzu.
sort Sortiert ein Array.
unshift Fügt mehrere Elemente am Beginn eines Arrays ein und gibt die Länge zurück.
Die Eigenschaft length liefert die Größe eines Arrays zurück.

Hinweis: Mehrdimensionale Arrays können nur durch Zuweisen eines neues Array an Elemente eines vorhandenen Arrays erzeugt werden.
 
 
Array sortieren 
<script> 
<!-- 
var x,i; 
  x=new Array("Tulpen","Rosen","Narzissen","Veilchen","Nelken"); 

  for(i=0;i<x.length;i++) document.write(x[i]+"<br>"); 

  document.write("<p><u>Sortiert:</u><br>"); 
  x.sort(); 
  for(i=0;i<x.length;i++) document.write(x[i]+"<br>"); 

//--></script>

Hier wird ein neues Array x erzeugt und die Elemente werden direkt zugewiesen. 

Hier werden die einzelnen Arrayelemente wieder ausgegeben. 
 

Das Array wird sortiert. 
Hier werden die einzelnen Arrayelemente wieder ausgegeben. 
 

 
Beispiel
 
 
 
Array: Elemente hinzufügen  (Funktioniert nicht mit IE4.0)
<script> 
<!-- 
var x,i; 
  x=new Array("Tulpen","Rosen","Narzissen","Veilchen","Nelken"); 

  for(i=0;i<x.length;i++) document.write(x[i]+"<br>"); 

  document.write("<p><u>Neues Element dazu:</u><br>"); 

   x.push("Gänseblümchen","Primel"); 
  for(i=0;i<x.length;i++) document.write(x[i]+"<br>"); 

//--></script>

Hier wird ein neues Array x erzeugt und die Elemente werden direkt zugewiesen. 

Hier werden die einzelnen Arrayelemente wieder ausgegeben. 
 

2 neue Elemente werden hinzugefügt. 
Hier werden die einzelnen Arrayelemente wieder ausgegeben. 
 
 

 
Beispiel
 

Hinweis: Im IE4.0 wird statt  x.push("Primel") einfach x[x.length]="Primel"; geschrieben.

Übung: 1) Erstelle ein Array mit mindestens 10 Automarken und gib dieses sortiert wieder aus.
2) Erstelle dazu eine Form mit einem Schalter und einer Textbox durch die neue Automarken hinzugefügt werden können.
3) Erweitere dieses Skript um eine Möglichkeit Automarken entfernen zu können.
 
 
Javascript  Ulrich Hirschmann 4.98